vorauswahl-retuschiert\slides\be-9742-2

Durch meine langjährige Tätigkeit als Fachanwältin für Familienrecht - bereits seit Beginn meiner Tätigkeit und seit Januar 1999 als Fachanwältin - bin ich mit den örtlichen und fachlichen Gegebenheiten bestens vertraut. Daher kann ich Ihnen im Umgang mit den Gerichten, Behörden und Trägern der Sozialleistungen eine verlässliche und kompetente Partnerin sein. Das Familienrecht hat sich in den letzten Jahrzehnten in einem steten Wandel befunden. Erfahrung auf diesem Rechtsgebiet ist daher nicht durch forsches Auftreten zu ersetzen.

Sorgfältiges Arbeiten im Familienrecht kann nicht durch Internetkontakte ersetzt werden. Der persönliche Kontakt und das gründliche Nachfragen vonseiten der Anwältin gehört weiterhin unbedingt dazu.

Für einfache, unstreitige Ehescheidungen steht jetzt ein Online-Formular zur Verfügung. Falls Sie dieses verwenden möchten, kann die Kontaktaufnahme darüber erfolgen.
Meine Tätigkeiten in Arbeitsrechtssachen und sozialrechtlichen Angelegenheiten führe ich fort. Im Arbeitsrecht vertrete ich vor allen Dingen Arbeitnehmer. Ich bin seit Juni 1998 Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Ich bilde mich auf beiden Fachanwaltsgebieten mit jeweils 15 Stunden pro Jahr regelmäßig fort.
Im Erbrecht berate ich u. a. Patchwork-Familien bei der Testamentserstellung und kläre Pflichtteilsansprüche. Ich befasse mich auch mit der Beratung bei der Formulierung von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

Daneben bearbeite ich auch weitere Zivilsachen, Verkehrszivilsachen und Mietsachen. Auch Handwerksbetriebe und kleinere Firmen vertrete ich gern. Ergänzend erfolgt weiterhin eine Tätigkeit im Strafrecht, insbesondere auch im Bereich Meinungsäußerung, Ehrschutz und Gewaltschutz.

Vita


• Studium der Rechtswissenschaften 1968 - 1973, Justus-Liebig Universität Gießen
• Erstes juristisches Staatsexamen 1973
• Juristischer Vorbereitungsdienst
• Zweites juristisches Staatsexamen 1976

• Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 1976
• Selbstständig als Anwältin seit 1977

• Schwerpunkt Gebiet Familienrecht
• Zunehmend auch Erbrecht

Fachgebiete

Schwerpunkt Familienrecht, zunehmend auch Erbrecht

Ergänzend erfolgt auch Tätigkeit in Arbeitsrechtssachen und sozial-rechtlichen Angelegenheiten. Daneben bearbeite ich weiterhin auch Zivilsachen und Verkehrssachen sowie Mietsachen und erbrechtliche Mandate.
Die Tätigkeit in Strafsachen, die zu Anfang der Berufsausübung ein Schwerpunkt war, wird daneben ergänzend ausgeübt. Seit Juni 1998 bin ich Fachanwältin für Arbeitsrecht und seit Januar 1999 Fachanwältin für Familienrecht. Meine Fortbildungsverpflichtung in beiden Gebieten erfülle ich regelmäßig und umfassend.
Inzwischen ist die theoretische Fortbildung für den Fachanwalt Erbrecht erfolgreich abgeschlossen. Die besonderen Kenntnisse auf diesem Gebiet habe ich damit nachgewiesen.

Büro

Das Büro wird betreut von:

HomepageStahl
Rebecca Führer, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

und
p1100278_passig_gemacht2
Christina Ache, Rechtsanwaltsfachangestellte

Engagement

Vorträge

Im März 2018 werde ich zu folgenden Themen Vorträge halten:

07.03.2018 ab 19.00 Uhr, Cafe Vinyl, Wetzlar – Über Elisabeth Selbert – Kämpferin für die Gleichstellung der Frauen (Art. 3 GG) – in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro des Lahn- Dill- Kreises

14.03.2018 – 10-12 Uhr Kreishaus Karl—Kellner-Ring 51 – Elternunterhalt – bereits ausgebucht, Folgetermin voraussichtlich im April 2018

21.03.2018 – Elternunterhalt, voraussichtlich in Herborn, Uhrzeit und Ort folgen noch Anmeldungen können über mein Büro erfolgen.